Eisparfait mit Fichtenspitzen

Für 8 Portionen

Eisparfait mit Fichtenspitzen - ein Rezept aus Baiersbronn im Schwarzwald

Wussten Sie dass man unseren Wald essen kann?

Zubereitung

Schwarzwälder Fichtenzweig

Die jungen Fichtenspitzen (helle, weiche Triebe findet man von Ende April bis Ende Mai) separat in Tannenhonig einlegen.
Für die Parfaitmasse den Zucker, die Eigelbe und die Eier gut verrühren.
Den Tannenhonig lauwarm erhitzen und mit einem Schneebesen schnell unter die Eimasse geben. Das ganze über Wasserdampf zur Rose aufschlagen. Vorsicht, dass die Masse nicht zu heiß wird!
Anschließend im Eiswasser wieder kalt rühren.

Aus dem Eiswasser nehmen und vorsichtig das Kirschwasser und die aromatisiereten, abgezupften Fischtenspitzen einrühren und anschliessend die geschlagene Sahne unterheben.

In Portionsförmchen oder eine Pastetenform einfüllen und über Nacht im Gefrierschrank kühlen.

Logo Vollfarbe

Zutaten

5 Eigelb
3 Eier
50 gr Zucker
100 gr Tannenhonig
3 Triebe Fichtenspitzen
100 gr geschlagene Sahne