Kontakt

Baiersbronn Touristik
Telefon 07442/8414-0
info@baiersbronn.de

E-Mail

Hier können Sie den Newsletter bestellen.

Buhlbacher Zuchtbedingungen

Fischerstüble Sigwart

In wärmeren Wassertemperaturen wachsen Fische schneller heran, eine Tatsache, die von Zuchtbetrieben oft bewusst eingesetzt wird. Wobei dieser Prozess erheblichen Einfluss auf die Fleischqualität hat. Beim „Hochmästen“ lagern die Tiere mehr Wasser ein und werden deshalb vor dem Verkauf nochmals einige Tage nicht gefüttert. Nicht so im Buhlbachtal: Das Schwarzwälder Quellwasser, in dem die Regenbogenforellen der Forellenzucht aufwachsen, hat aufgrund seines tiefen Ursprungs ganzjährig eine konstante Temperatur, die lediglich zwischen 6 und 7 Grad schwankt. Mindestens anderthalb Jahre benötigen die Tiere in dem kühlen Wasser um heranzuwachsen. Außerdem ist die Besatzdichte der Becken gering, die Fische haben Platz. Allesamt Faktoren, die sich auf die hochwertige Qualität des Fischfleischs auswirken.