Kontakt

Baiersbronn Touristik
Telefon 07442/8414-0
info@baiersbronn.de

E-Mail

Hier können Sie den Newsletter bestellen.

Heidelbeerpfankuchen

Heidelbeerpfannkuchen

Heidelbeerpfannkuchen

Zutaten für 4 Personen:

4 Eier
400 g Mehl
80 g Zucker
1,5 TL Backpulver
600 mlMilch
1 Prise Salz
800 g Heidelbeeren
1,5 Päckchen Vanillezucker
Öl

 

Zubereitung Heidelbeerpfannkuchen
 
Mehl, Backpulver, Zucker und Salz vermengen. Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Zur Mehl-Zucker-Backpulver-Salz. Menge langsam die 4 Eigelb und die Milch unterrühren hinzugeben (Mixer) bis ein Teig entsteht dann das steifgeschlagene Eiweiß unterheben.
Die Masse etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen (stocken) lassen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und eine gute Suppenkelle Teig in die Pfanne geben und "eine Handvoll" Heidelbeeren einstreuen. Wenn der Teig von der Unterseite angebräunt ist und die Oberseite nicht mehr flüssig ist, den Pfannkuchen drehen und kurz von der anderen Seite anbraten. Aus der Pfanne nehmen, wieder drehen und mit etwas Vanillezucker bestreuen.
Der Teig müsste für etwa 8 Pfannkuchen reichen (je nach Pfannengröße). Die Pfannkuchen schmecken auch kalt noch fruchtig lecker.
 
Guten Appetit

Verwendung in der Küche

....sehr vielfältig verwendbar

Heidelbeeren lassen sich sehr gut zu Getränken verarbeiten, zum Biespiel als Heidelbeersaft, Heidlebeerwein oder auch Heidelbeer-Bier.
Des Weiteren kann man Süßspeisen wie Heidelbeerkuchen, Heidelbeermarmelade und Heidelbeerpfannkuchen.
Für den Heidelbeerpfannkuchen finden Sie hier ein Rezept von unserem Kräuterwirt Fridrich Klumpp aus dem Hotel Rosengarten