Kontakt

Baiersbronn Touristik
Telefon 07442/8414-0
info@baiersbronn.de

E-Mail

Hier können Sie den Newsletter bestellen.

Birke (Betula)

Hängebirke oder Sandbirke

LEBENSRAUM Birken kommen meist an Waldrändern, in lichten Wäldern und auf Sturmwurfflächen vor.
BESONDERHEIT

Duch die weiße Rinde ist die Birke unverwechselbar.

Eine Birke produziert bis zu 30 Millionen Samen in einem Jahr.

VERZEHR

Die jungen Blätter der Birke sind essbar.

Die Blütenkätzchen können pulverisiert als Streckmehl verwendet werden.

Aus der inneren Borke läst sich durch anbohren von März bis April ein zuckerhaltiger, wässriger süßer Saft gewinnen.

GESCHMACK

Die Birken-Blätter schmecken neutral.

Die Blütenkätzchen als Streckmehl verarbeitet schmecken streng.

GESUNDHEITLICHER
NUTZEN

Birken enthalten Gerbstoffe, ätherische Öle, Bitterstoffe, etwas Harz und viel Vitamin C.

Birkenblatt-Tee wirkt harntreibend.

BESTE JAHRESZEIT April bis Mai